Seite drucken

Bramac Verpackungsverwertung spart 361 Tonnen CO2

16.06.11

Der sorgsame Umgang mit Ressourcen wird bei Bramac auch dann noch gepflegt, wenn der Dachstein schon längst am Dach liegt.

Mit tatkräftiger Unterstützung der ARA (Altstoff Recycling Austria) wird das Verpackungsmaterial systematisch gesammelt und einer Verwertung zugeführt.

So können wertvolle Primärrohstoffe und gleichzeitig schädliche Emissionen eingespart werden. Allein durch die im Jahr 2010 gesammelten Bramac-Verpackungen blieben unserer Atmosphäre CO2-Emissionen im Ausmaß von 361 Tonnen erspart.

Als Anerkennung für diesen Beitrag zum Klimaschutz wurde Bramac mit dem ARA-Klimazertifikat ausgezeichnet.

Link zu ARA-Website

10% Katastrophenrabatt
Soforthilfe bei Unwetterschäden
Strom vom eigenen Dach
Unabhängigkeit für Generationen mit dem Bramac EnergieDach
Haben Sie einen Dachschaden?
Jetzt outen und neue Bramac Dacheindeckung gewinnen!
Jetzt mit dem Bramac Dach-Förderung...
...bis zu € 1.000,- sparen & mit etwas Glück Geld-zurück gewinnen!

Zentrale und Werk I Pöchlarn

Zentrale und Werk I Pöchlarn

Bramacstraße 9

3380 Pöchlarn

Niederösterreich

Österreich

Tel: 02757/40 10-0

Fax: 02757/40 10-61

e-mail: mk(at)bramac.com

Web: www.bramac.at

Anfrage via Kontaktformular