Seite drucken

Entlüftungssteine

Entlüftungssteine sind als Abluftöffnungen im Firstbereich erforderlich, um ein funktionstüchtiges Kaltdach zu gewährleisten. In der ÖNORM B 4119 sind die jeweils erforderlichen Abluftöffnungen festgelegt. Sie richten sich nach Sparrenlänge und Dachneigung.

Die Verlegung erfolgt in der ersten bis in die dritte Reihe von First. Bei Walmdächern können Entlüftungssteine zusätzlich im Gratbereich eingesetzt werden.

Bramac Classic, Bramac Montero, Bramac Markant, Bramac Donau, Bramac Adria, Bramac Dolomit

Material Sand, Zement, Wasser, anorganische Pigmente
Größe 330 x 420 mm
Gewicht ca. 6 kg / Stück
Deckbreite 30,0 cm
  1 Nagelloch 4 mm Durchmesser
Lüftungsquerschnitt  
Bramac Classic 38 cm² / Stück
Bramac Montero 38 cm² / Stück
Bramac Markant 12 cm² / Stück
Bramac Tegalit 15 cm² / Stück
Bramac Reviva 50 cm² / Stück
Bramac Donau 36 cm² / Stück
Bramac Adria, Bramac Dolomit 21,5 cm² / Stück
Bedarf mind. 10 Stück / 100 m² Dachfläche bzw. nach ÖNORM B 4119

Bramac Max & Bramac 7° DachSystem

Material Sand, Zement, Wasser, anorganische Pigmente
Größe 365 x 480 mm
Gewicht 6,60 kg / Stück
Deckbreite 33,0 cm
  1 Nagelloch 4 mm Durchmesser
Lüftungsquerschnitt Bramac Max: 50 cm²/Stück, Bramac 7° DachSystem: 50 cm²/Stk.
Bedarf mind. 10 Stück / 100 m² Dachfläche bzw. nach ÖNORM B4119
10% Katastrophenrabatt
Soforthilfe bei Unwetterschäden
Strom vom eigenen Dach
Unabhängigkeit für Generationen mit dem Bramac EnergieDach
Haben Sie einen Dachschaden?
Jetzt outen und neue Bramac Dacheindeckung gewinnen!
Jetzt mit dem Bramac Dach-Förderung...
...bis zu € 1.000,- sparen & mit etwas Glück Geld-zurück gewinnen!

Zentrale und Werk I Pöchlarn

Zentrale und Werk I Pöchlarn

Bramacstraße 9

3380 Pöchlarn

Niederösterreich

Österreich

Tel: 02757/40 10-0

Fax: 02757/40 10-61

e-mail: mk(at)bramac.com

Web: www.bramac.at

Anfrage via Kontaktformular